Goethemeinfreude

Goethes Feder

Goethes Feder

Der Goethe griff sehr oft zur Feder

Mit dem Erfolg: das kann doch jeder

Doch was den Meisten hat verdorben

Der Goethe war schon längst verstorben

 

Aachen, 2008-04-24 © 2008 MANFRED H. FREUDE

9.10.10 16:44

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Briefkasten Tina / Website (2.11.10 10:52)
Ja der Goethe griff zur Feder und wenn er in der heutigen Zeit leben würde dann würde er zur Tastatur greifen ...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen